CANCOM Data Management

Das Potenzial von Daten ausschöpfen

Immer mehr Sensoren, Technologien und Maschinen sind in Unternehmen im Einsatz und generieren tagtäglich gigantische Datenmengen entlang des Wertschöpfungsprozesses und weit darüber hinaus. Nutzbar und wertvoll werden diese Daten dann, wenn sie sinnvoll zusammengeführt, analysiert und ausgewertet werden. Häufig nutzen Firmen jedoch für unterschiedliche Anforderungen jeweils individuelle Lösungen ohne Gesamtkonzept für die Datenspeicherung und -verwaltung. So entstehen fragmentierte Insellösungen in Form von Datensilos, auf die andere Unternehmensbereiche keinen Zugriff haben. Dadurch geht nicht nur viel Potential verloren, es werden auch Prozesse verlangsamt und die Innovationskraft des Unternehmens gehemmt.

Um all das zu verhindern, müssen Firmen ein zentrales Datenmanagement im Betrieb einführen. Dafür ist eine einheitliche Plattform nötig, auf der die Daten gespeichert, miteinander verknüpft und visualisiert werden. So kann die Unternehmensführung sowohl genaue Vorhersagen treffen als auch Prozesse transparenter gestalten und messbar machen. Zudem lassen sich Abläufe optimieren, die Innovationskraft steigern sowie Zeit und Budget sparen. Mit CANCOM Data Management können Sie eine zentrale Datenverwaltung in Ihrem Betrieb einführen – und so Business-Potenziale vollumfänglich identifizieren und nutzen.

Übersicht: Die 3 Konzepte für ein zentrales Datenmanagement

Um Daten einheitlich verwalten zu können, müssen Unternehmen drei Konzepte berücksichtigen, die sich in Funktion und Einsatzbereich unterscheiden: das Data Warehouse, der Data Lake und der Data Hub. Während sich das Data Warehouse und der Data Lake eher auf die Sammlung und Analyse von Daten fokussieren, dient der Data Hub primär als Vermittlungs- und Datenaustauschpunkt.

Alle 3 Konzepte müssen in eine zentrale Plattform für das Datenmanagement gebracht werden. Zudem ist es erforderlich, die Plattform optimal auf die individuellen Anforderungen zuzuschneiden. Bei der konkreten Umsetzung unterstützt Sie CANCOM ganzheitlich.

Die 3 Konzepte im Detail

DATA WAREHOUSE

Das Data Warehouse ist ein zentrales Repository für integrierte und strukturierte Daten aus zwei oder mehr unterschiedlichen Quellen. Dieses System wird hauptsächlich für die Berichterstellung und Datenanalyse verwendet und gilt als Kernkomponente von Business Intelligence Anwendungen. Data Warehouses implementieren vordefinierte und wiederholbare Analysemuster, die an eine große Anzahl von Benutzern im Unternehmen verteilt sind.

DATA LAKE

Der Data Lake ist ein Speicher aller strukturierten und unstrukturierten Unternehmensdaten. Es hostet nicht verfeinerte Daten mit eingeschränkter Qualitätssicherung und erfordert, dass der Verbraucher die Daten verarbeitet und manuell aufwertet. Data Lakes schaffen die Grundlage für die Datenaufbereitung, Berichterstellung, Visualisierung, Analysen und maschinelles Lernen.

DATA HUB

Data Hubs dienen als Anlaufstelle für die Kerndaten innerhalb eines Unternehmens. Sie zentralisieren anwendungsrelevante Unternehmensdaten und ermöglichen den nahtlosen Datenaustausch zwischen verschiedenen Endpunkten. Gleichzeitig sind sie die Hauptquelle für vertrauenswürdige Daten, wenn es um Data Governance-Initiativen geht. Data Hubs stellen Stammdaten für Unternehmensanwendungen und -prozesse bereit. Sie werden auch verwendet, um Geschäftsanwendungen mit Analysestrukturen wie Data Warehouses und Data Lakes zu verbinden.

Unsere CANCOM Data Management-Leistungen

Sie möchten eine zentrale Plattform für das Datenmanagement einführen – um so das volle Potenzial Ihrer Daten auszuschöpfen? Unsere erfahrenen Daten-Architekten und Analysten unterstützen Sie bei Analyse, Planung, Bau und Betrieb mit den folgenden Leistungskomponenten.

icon-analyse

ANALYSE

  • Grundlagen Data Intelligence Workshop
  • Mehrwerte von Machine Learning Algorithmen
  • Ist- & Potenzialanalyse
  • Ausarbeitung von Anwendungsszenarien und Erfolgskriterien
icon-plan

PLANUNG

  • Definition des Architekturdesigns und -sizings
  • Integrationsplanung für Schnittstellen und bestehende Systeme
  • Auswahl der zentralen Datenhaltungs-Technologie
icon-build

BAU

  • Proof of Concept Entwicklung
  • Integration der Schnittstellen & Systeme
  • Inbetriebnahme der Lösung
  • Dokumentation des Data Intelligence Hub
icon-betrieb

BETRIEB

  • On-Premise-, Hybrid- oder Cloud-Betrieb von CANCOM Managed Service Team

Unsere CANCOM Data Management-Leistungen

Sie möchten eine zentrale Plattform für das Datenmanagement einführen – um so das volle Potenzial Ihrer Daten auszuschöpfen? Unsere erfahrenen Daten-Architekten und Analysten unterstützen Sie bei Analyse, Planung, Bau und Betrieb mit den folgenden Leistungskomponenten.

icon-analyse

ANALYSE

  • Grundlagen Data Intelligence Workshop
  • Mehrwerte von Machine Learning Algorithmen
  • Ist- & Potenzialanalyse
  • Ausarbeitung von Anwendungsszenarien und Erfolgskriterien
icon-plan

PLANUNG

  • Definition des Architekturdesigns und -sizings
  • Integrationsplanung für Schnittstellen und bestehende Systeme
  • Auswahl der zentralen Datenhaltungs-Technologie
icon-build

BAU

  • Proof of Concept Entwicklung
  • Integration der Schnittstellen & Systeme
  • Inbetriebnahme der Lösung
  • Dokumentation des Data Intelligence Hub
icon-betrieb

BETRIEB

  • On-Premise-, Hybrid- oder Cloud-Betrieb von CANCOM Managed Service Team
Unsere Partner
Ansprechpartner