Do you want to switch the language?

Nachhaltigkeit

Aktuelle Ergebnisse und einige unserer Ziele bis zum Ende des Kalenderjahres 2025 (31. Dez. 2025)

Als CANCOM Austria bekennen wir uns klar zu nachhaltigen Zielen. Wir glauben daran, dass die Digitalisierung der Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung ist und uns dabei hilft, eine zukunftsfähige Welt aufzubauen. Indem wir Daten nutzen und intelligente Technologien einsetzen, können wir präzise Analysen durchführen, Prozesse optimieren, Ressourcen effizienter nutzen und die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten minimieren. Von intelligenten Energieverwaltungssystemen bis hin zu smarten Verkehrslösungen - die Digitalisierung ermöglicht uns und unseren Kund:innen, einen positiven Wandel zu bewirken und Ressourcen zu schützen.

  • Durch Zugfahrten vom 1.1.2021 - 31.12.2021 wurden 25,7 Tonnen CO2 eingespart.
  • Durch Zugfahrten vom 1.1.2022 - 31.12.2022 wurden 50,5 Tonnen CO2 eingespart.
  • Durch Zugfahrten vom 1.1.2023 bis 31.12.2023 werden 69,2 Tonnen CO2 eingespart.

Die Österreichischen Bundesbahnen bieten Unternehmen attraktive Möglichkeiten, mit der Bahn statt mit dem Auto zu reisen, messen die CO2-Einsparungen mit Hilfe der Buchungshistorie und melden diese einmal jährlich.

ÖBB ZertifikatÖBB Zertifikat
GettyImages-1382353763
  • CO2-Einsparung von 0.14%: 2 Elektrofahrzeuge wurden bis zum 31.12.2021 als Firmenfahrzeuge zugelassen
  • CO2-Einsparung von 1.1%: 13 Elektrofahrzeuge wurden bis zum 31.12.2022 als Firmenfahrzeuge zugelassen
  • CO2-Einsparungen von 3.0%: 35 Elektrofahrzeuge wurden bis zum 31.12.2023 als Firmenfahrzeuge zugelassen

Konkret bedeutet das, dass wir bis zum 31.12.2025 136 zugelassene E-Fahrzeuge haben wollen. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass 136 Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren weniger auf den Straßen unterwegs sind.

GettyImages-1318237749
  • Einsparungen von 1,84 % im Vergleich zum Vorjahr: Im Kalenderjahr 2021 betrug der durchschnittliche CO2-Fußabdruck eines Mitarbeiters 3,4 Tonnen
  • Negative Einsparungen von 16 % im Vergleich zum Vorjahr: Im Kalenderjahr 2022 betrug der durchschnittliche CO2-Fußabdruck eines Mitarbeiters 4,0 Tonnen
  • 4,3 % Einsparungen im Vergleich zum Vorjahr: Im Kalenderjahr 2023 betrug der durchschnittliche CO2-Fußabdruck eines Mitarbeiters 3,8 Tonnen

CANCOM Austria AG verpflichtet sich zu dem Ziel, den durchschnittlichen CO2-Fußabdruck eines Mitarbeiters bis Ende des Kalenderjahres 2025 auf einen Wert von 3,4 Tonnen zu reduzieren, was einer Verringerung des durchschnittlichen CO2-Fußabdrucks pro Mitarbeiter um 15% bis Ende des Kalenderjahres 2025 entspricht.

Diese Werte berücksichtigen nur Parameter, die sich auf das berufliche Umfeld und die berufliche Tätigkeit beziehen. Privates Verhalten kann nicht berücksichtigt werden.

GettyImages-1213965530
  • Im Kalenderjahr 2021 produzierte die Photovoltaikanlage 107 MWh. Wir rechnen diesen Energiewert in 27,6 Tonnen CO2-Einsparung/Kompensation um.
  • Im Kalenderjahr 2022 produzierte die Photovoltaikanlage 172 MWh. Diesen Energiewert rechnen wir in 44,3 Tonnen CO2-Einsparungen/Kompensationen um.
  • Im Kalenderjahr 2023 produzierte die Photovoltaikanlage 153 MWh. Diesen Energiewert rechnen wir in 39,5 Tonnen CO2-Einsparungen/Kompensationen um.

Diese erzeugte Energie hat einen positiven Einfluss auf die Energiebilanz unseres Gebäudes.

GettyImages-1340984855
  • Im Kalenderjahr 2021 wurden durch verschiedene Maßnahmen insgesamt 60 Tonnen CO2 eingespart.
  • Im Kalenderjahr 2022 wurden durch verschiedene Maßnahmen insgesamt 150 Tonnen CO2 eingespart.
  • Im Kalenderjahr 2023 wurden durch verschiedene Maßnahmen insgesamt 258 Tonnen CO2 eingespart.

Ständig werden Messpunkte hinzugefügt, Parameter überprüft und angepasst, so dass das Ergebnis einer CO2-Einsparung über das ganze Unternehmen immer genauer wird.

GettyImages-1367070837

Weitere Informationen

Open Circularity Platform

Eine gerechte Gesellschaft. Die Umwelt retten. Nachhaltiges Wirtschaften.

Smart Planning

Mithilfe von smarter Artificial Intelligence (AI) sorgen wir für eine effiziente und nachhaltige Produktion.

Energiemanagement

CANCOM Austria unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen Energiemanagement mit einem umfassenden Angebot an Dienstleistungen und Lösungen zur End-to-End-Digitalisierung. 

Digitale Energiegemeinschaften als Schlüssel zur Energiewende

CANCOM Austria und die Energie Kompass GmbH präsentieren eine Plattform mit einem umfassenden Angebot für Energiegemeinschaften.

Kontakt
CANCOM Austria
Mehr Informationen
Wie kann ich Ihnen helfen?